Gerhild Wächter

1981: Meisterprüfung als Fotografin in Bukarest seitdem fotografische Dokumentationen: z.B. Künstlerportraits, Architekturfotos, Städteportraits sowie freie Mitarbeit bei verschiedenen Zeitungen und Verlagen

2000: Dipl. Sozialtherapeutin am Fritz Perls Institut Entwicklung der „Fototherapeutischen Intervention“

Mitgliedschaften:

  • 1984: Associatia Artistilor Fotografi
  • 2015: Deutscher Scherenschnittverein
  • 2016: GEDOK Gruppe Franken

Einzelausstellungen:

  • 1983: „Fotopoesie“, Schillerhaus Bukarest
  • 1984: Vereinigung der Kunstfotografen, Bukarest
  • 1989: Zeitungsredaktion Kronstadt
  • 2016: „Engel-Installation“, Evang. Methodistischen Kirche, Weißenburg
  • 2017: „DENK-MAL“ Fotos der Lutherstatue von Martin Mayer, Weißenburg
  • 2018: „Gloria Dei“, Scherenschnitte, Ebersberg
  • 2018: Schattenspiel Museum für Wald und Umwelt, Ebersberg

Gruppenausstellungen:

  • 1983-1989: Teilname an zahlreichen Gruppenausstellungen in Rumänien
  • 1998: „Burzenland-Künstler“, Dinkelsbühl
  • 1999: „Schritt und Tritt“, Kornwestheim Museum im Kleihues-Bau
  • 2013: 2015, 2016 und 2017 Weissenburger Kunsttage
  • 2017: „Welcom 5“, Nürnberg
  • 2017: „Eva´s Töchter“, Schwabach
  • 2018: „Wie Neues in die Welt kommt“, Kreuz+Quer, Erlangen
  • 2018: „1/2 m² Kunst“, Hersbruck

Publikationen:

  • 1980 – 1990: „Neue Literatur“, Künstlerverband
  • 1991: Illustrationen „Kristallkeller“, Rolf Kaufmann Verlag,
  • 1998: Gedichtband „Anfang“, Aldus-Verlag
  • 2004: Veröffentlichung der „Fototherapeutischen Intervention“ in dem Buch „Integrative Suchttherapie“ VS Verlag für Sozialwissenschaften